02857 2695
 

        


Naturbestattung

 



So individuell wie Sie selbst sind die Möglichkeiten in einem Wald seine letzte Ruhestätte zu finden. Ob es ein einzelner Baum auf einer Lichtung oder mitten im Wald sein soll - ein Förster kann Sie bei der Baumauswahl beraten. 



Sie können sich für einen Einzelplatz am Gemeinschaftsbaum oder einen Familien- bzw. Freundschaftsbaum entscheiden, der bis zu zehn Personen als letzte Ruhestätte dienen kann.


Auf Wunsch erinnert eine Namenstafel am Baum an den Verstorbenen, seine Asche wird an den Wurzeln beigesetzt. Die Trauerfeier kann in allen gewohnten Formen vollzogen oder ganz individuell gestaltet werden. Wie sie ausfällt, leise oder voller Musik, im kleinen oder großen Kreis - das bestimmt derjenige, der die Zeremonie plant.


 Möglichkeiten zur Naturbestattung in einem Umkreis von 100 km bieten folgende Wälder:

Ruheforst Coesfeld, Friedwald Goch (wird Mitte November 2019 eröffnet), Naturbegräbniswald Venlo

 

Gerne beraten wir Sie persönlich zu allen Einzelheiten.